FSH-Studiengänge
Assessorwirt/in jur. (FSH)
- Studienbeschreibung
- Studienablauf
- Studieninhalte
- Berufsperspektiven
- Vorausssetzungen
- Gebühr/-dauer
Rechtswissenschaften
- Assessorwirt/in jur. (FSH)
- Rechtswirt/in (FSH)
- Rechtsreferent/in jur. (FSH)
Wirtschaftsrecht
- Wirtschaftsjura (FSH)
- Rechtsökonom/in (FSH)
Betriebswirtschaftslehre
- Betriebswirt/in (FSH)
- Marketingwirt/in (FSH)
- Wirtschaftsökonom/in (FSH)
- Steuerfachassistent/in (FSH)
Staatsexamensvorbereitung
- Erste jur. Staatsprüfung
- Zweite jur. Staatsprüfung
IHK-Studienangebot
- Rechtsmanager (IHK), MOL
- Unternehmensmanager (IHK), MBO
FBA-Lehrangebot
- Fachwirt/in Kanzleimanagement
Masterstudiengänge
- Master of Science, MLS
Kontakt

Kontakt  |   Login    

Ordentliche Gerichtsbarkeit



Aufgaben:

1.) Durch welche Gerichte wird die rechtsprechende Gewalt ausgeübt?

2.) Welche Gerichtsbarkeiten unterscheidet man im Bereich der ordentlichen Gerichtsbarkeit?

3.) Skizzieren Sie kurz die Bedeutung der streitigen Zivilgerichtsbarkeit.



Lösungen:

1.) Die rechtsprechende Gewalt wird ausgeübt durch die ordentlichen Gerichte, die Arbeitsgerichte, die Verwaltungsgerichte, die Sozialgerichte und die Finanzgerichte.

2.) Im Rahmen der ordentlichen Gerichtsbarkeit unterscheidet man die streitige Zivilgerichtsbarkeit, die freiwillige Gerichtsbarkeit und die Strafgerichtsbarkeit. Geregelt ist dies in § 13 des Gerichtsverfassungsgesetzes (GVG).

3.) Die streitige Zivilgerichtsbarkeit dient überwiegend der Erledigung bürgerlicher Rechtsstreitigkeiten zwischen zwei Privatpersonen.






< zurück weiter >
zurück zur Startseite

Kontakt
FSH

Telefon:
0681 / 390 5263

E-mail:
info@e-fsh.de


Studienführer
Download detaillierterer Studien-
informationen:
Stellenangebote









Impressum










 
 Grafiken und Inhalte dieser Internetpräsenz sind © urheberrechtlich geschützt. Jede Vervielfältigung, oder anderweitige Verwendung ohne schriftliche Genehmigung der 1st Position GmbH ist untersagt. Erwähnte Produkte oder Verfahren sind in der Regel eingetragene Warenzeichen und werden als solche betrachtet. Partner